Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  18.11.2019 06:42:40 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Profil von Aurian aus urmelsien.
X
<b>Aurian</b> ist ein erfahrener, erwachsener Drache.

Aurian ♀ (908 Punkte, 1026 Elo)

Aurian ist ein erfahrener, erwachsener Drache.

Besitzer:
urmel

Eltern:
-

Kinder:
Chikako   Takehiko  

Besondere Stärken:
Intelligenz

Wettkampfstatistik:
8 gewonnen, 8 verloren

Geschenke:
0 Gäste haben heute ungefähr 0 Geschenke verteilt
Anfang Oktober des Jahres 2009

Ich habe mich entschlossen, nach langem ringen, einen 2. Drachen zu züchten. Fu Long hat mich die ganze Zeit bedrängt, warum er denn eigentlich kein Geschwisterchen bekäme. Soviele andere Drachen in Dragosien hätten schließlich auch welche. Nach vielen Diskussionen, er wollt doch schließlich noch weiter in seinen magischen Kräften wachsen, und sowas frisst mir die Haare vom Kopf...der Turm wäre zu klein für zwei Drachen...Urmelsien würde daran zu grunde gehen...usw..lies ich mich doch noch dazu überreden ein 2. Drachenei aus dem thaumischen Loch zu beschwören.

Mitte Oktober des Jahres 2009

Hoffentlich wusste ich noch was alles für eine Beschwörung notwendig war!Es war doch schon soooo ewig her, dass ich meinen Magiern die Order zur Beschwörung von Fu Long erteilt hatte. Einige Zeit durfte ich gewiss meinen Gürtel etwas enger schnallen, meine Wirtschaft sollte nicht darben, bis ich alle Materialien für die Spitzhüte zum beschwören des Dracheneis zusammengekratzt hatte...

Solche Töne hatte waren schon lange nicht mehr im Drachenturm zu hören.Die Magierer murmelten Ihre Formeln vor sich hin, die magischen Zeichen an den Wänden, schon ganz verblasst, erstrahlten nun Stück für Stück in neuem Glanz.Fu Long war ganz aus dem Häuschen vor Vorfreude. Er versuchte zu den Spitzhüten vorzudringen.Ich musste ihn fast festbinden. Oder doch lieber in Pflege geben?? Es war einfach zu gefährlich für das Drachenei. Nicht das noch etwas schief ging. Als ich Ihn damit konfrontierte, wurde er ganz kleinlaut: "Ich freu mich halt nur so und bin neugierig.Mein neues Geschwisterchen mag ich doch nicht in Gefahr bringen. Deshalb schau ich ab sofort nur noch aus der Ferne zu..." Und so zog er enge Kreise um den Drachenturm und versuchte einen Blick auf die Ereignisse drinnen zu erhaschen.

Oktober der 28. des Jahres 2009 zu Mittagszeit

Es war geschafft! Die Berechnungen haben gestimmt! Das neue Ei ist da! Und hat satte 502 Punkte.Die Unsummen für die Ausbildung der Magier haben sich voll gelohnt. Bei Fu Long dauerte das ganze eine Ewigkeit...Diesmal ging alles ratzfatz. Weil alles so gut gelaufen war, schmiß ich eine Rund Met für alle. Fu Long schlug in der Luft Purzelbäume vor Freude. Er jubelte: "Endlich ein Geschwisterchen!! Hurra!!Jubel!Heißa!JippjippHurra!!"
Als sich alle beruhigt hatten, fragte er mich ganz vorsichtig: "Darf ich endlich zu dem Ei?? Ich bin auch gaaanz vorsichtig. Schließlich habe ich sooo lange darauf gewartet." Ich erlaubte es Ihm. Was sollte schon groß geschehen? Vielleicht half dies ja beim ausschlüpfen...So ringelte sich Fu Long ganz zärtlich um das Ei und behütete es sehr aufmerksam.Währenddessen ging ich auf den Markt um weitere Rohstoffe für den Schlupf zu besorgen.Wie gut das meine Schatztruhe so gut gefüllt war.



Tooltip