Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  22.07.2019 16:17:55 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Spielerprofil von Larandijel aus Larandijelsien.
X
3
2
1

Stadt: Larandijelsien
Punkte: 12380 (Rang 5159 bei 90760 Spielern)
Dabei seit: 15.09.2009
Drachen:  Anna   Meine innere Stimme   Carijshen ei   Wicht   Meinegeorgei   Morandijel   Annalauroei   Carimaja   alles   Nebelherz   Cairannon   Carijel   Nebelmond   Bonimaion   Carimmantoei   Kaatu Schattenmeister   Linfael Zeitenwanderer   Wiederborst   Tyrian   Carimmantoei  
Gilde:  -
Freunde: Tieflieger  Scram  finzet  Cyberdude  Stread  Leben  ataxx  n8crawler  Manadar  tastenhauer  puck  Narr  Kytoma  zeus  granny  Niggo  tzunamo  Arantham  Hellboys_Dad  gremlin  Xora  catzi  Sabs  mondgefluester  SemiChaos  Aschure  Kidaru  Asantea  Emsa  Netzpurist  SchwarzerPhoenix  LadyRosalie  HumanY  Erklärbär  Olec  kleene  casse  SeverinBlack  Eskimaus  Finchenfee  Arkane  Razupaltuff  ekffie  tobi126  Krondor  Parkas  Ayronobi  Yilvina  Jalenur  Thelnaeir  Armitage  ReelStory  Karonya  Nima  regenbogen 
Geschenke: Besucher haben heute ungefähr 0 Geschenke verteilt

Profil Seite 1:


Begrüßungstext:
Was mein Nick eigentlich bedeutet:
L.A.R.A.N.D.I.J.E.L.: Lethal, Abhorrent Rage-Addicted Nun-Devouring Imp from the Jade Enchanted Labyrinth
(nicht zu ernst nehmen *gg*)

Seid willkommen, Gäste, in meiner Burg !

Setzt Euch an den Kamin, in dem ein loderndes Feuer prasselt. Habt keine Angst vor dem Falken auf seiner Stange, er ist gutmütig und wird Euch nichts tun.

Doch nähert Euch respektvoll der Drachendame und den jüngeren Drachen, die diese Burg als ihre Heimstätte auserwählt haben. Sie sind launisch und leicht irritierbar...

Nach erholsamer Nachtruhe werde ich Euch durch meine Ländereien geleiten. Seht Euch um, schaut Euch alles an und kauft evt. hie und da etwas von den feilgebotenen Waren. Entspannt Euch in den Wäldern, wandert über die Felder und besteigt die hohen, schneebedeckten Berge. So vergesst Ihr den Stress des Alltags.

Falls Ihr Nachricht bekommt, das nicht mehr ständig ein Stuhl für Euch an meiner Tafel steht (Ihr also von meiner Freundesliste gestrichen wurdet), so grämt Euch nicht. Der Stuhl wird nur entfernt, wenn ich mit Euch nichts mehr zu tun habe oder Euch nie richtig kannte. Meine Freundesliste ist absolut ehrlich und meist auf dem neusten Stand.

Zu dem Buch, was dort hinten auf dem Tisch liegt: Diese kopierten Bildchen sind nicht meine Sache.
Ein kurzer persönlicher Text erfreut mein Herz sehr viel mehr !
Mein Lebensmotto:
Sei frech und wild und wunderbar....
Leben ist das, was passiert, wenn Du gerade andere Pläne machst. (John Lennon)
Wenn es mal ganz dicke kommt, dann mach eins nach dem anderen und vergiss nicht: Immer lächeln und winken...
Ich wohne:
In einem wunderschönen Flusstal
Glück ist für mich:
- alle, die ich zu meiner Familie zähle, glücklich zu sehen
- wenn ich meine Träume mit jemandem teilen kann
Meine Träume:
Ein altes Gutshaus mit offenem Kamin an den Klippen der schottischen Küste
Ein Zeitloch mit vaager Erinnerung, eine Parallelwelt oder ein Boot, um auf die Insel der seltsamen Möglichkeiten zu kommen
Ein ungefährlicher Ausflug in den Was-wäre-wenn-Wald
Wann hat der Kerl im Keller endlich den Beamer fertig?
Ich hasse:
meinen bösen Zwilling
Und ich mag nicht:
Wichtigtuer
Leute, denen es Spaß macht, andere auszuschliessen
Leute, denen es nicht um die Sache geht
Leute, die nicht sagen, was los ist
Ich liebe:
alle, die ich zu meiner Familie zähle, meine beiden Kinder, meinen Garten, meine Freunde

Gästebucheintrag von hoppelmoppel am 02.10.2014 09:55Uhr

Zwei Hasen saßen auf dem Rasen,
um denselben abzugrasen.

Der eine spricht: "Ich denk daran,
hier gibt es soviel Löwenzahn!
Drum fürcht ich schon die ganze Weile,
hier seien noch mehr Löwenteile!

Der andre spricht:
"Ich hoff, das ich dich nicht vergraul,
denn ich fand grad ein Löwenmaul.
Ich denke mir die ganze Zeit,
der Rest vom Löwen ist nicht weit."

Da zitterten die beiden Hasen,
dass sie nicht mehr weiterfraßen …

@ Dolphine

Gästebucheintrag von Magd am 04.03.2014 14:40Uhr

Zwei Omas gehen in ein chinesisches Restaurant.

Als der Kellner das Essen und die Stäbchen bringt, sagt eine Oma entrüstet: „Junger Mann, wir sind zum Essen hier, nicht zum Stricken!“

Gästebucheintrag von Pela am 16.02.2014 10:35Uhr

Narretei
Torheiten begangen, Torheiten gemacht,
Ich mache deren noch immer.
Ich hab sie gemacht bei Tag und bei Nacht,
Die nächtlichen waren weit schlimmer.

Ich hab sie gemacht zu Wasser und Land,
Im Freien wie im Zimmer.
Ich machte viele sogar mit Verstand,
Die waren noch viel dümmer.

Heine, Heinrich (1797-1856)

Gästebucheintrag von Magd am 06.02.2014 01:50Uhr

Schneeglöckchen im Februar

von Annegret Kronenberg

Der Winter hat noch voll im Griff,
im Februar das Wetterschiff.
Wenn Schneeglöckchen das Eis durchbricht,
schlägt ihm die Kälte ins Gesicht.

Sein Läuten klingt noch sehr verfroren,
ist kein Schmaus für feine Ohren.
Doch seinen mut’gen Erdenkuss
erwidert stolz die Zaubernuss.

Der Winter will kein Ende finden,
verbrüdert sich nun mit den Winden.
Sie stürmen wild von Nord und Ost,
spielen klirrend mit dem Frost.

Doch seine Tage sind gezählt,
es ist egal, wie er sich quält.
Frühling scharrt schon mit dem Fuß,
schickt lautlos manchen Blumengruß.

Gästebucheintrag von Pela am 25.01.2014 01:00Uhr

hier ein kleines Gedicht für Dich. Ich hoffe es gefällt Dir.

"Die Welt ist bunt und voller Pracht auch wenn die Sonne nicht täglich lacht. Man muss es eben nur verstehn, das wirklich Schöne auch zu sehn..."



Alter: 42
Geschlecht: w
Stadt: Igelstadt ;-)
Ich suche: eine Welt ohne Schubladen

Anzeige



Tooltip